Bikeleasing

Bikeleasing

Bikeleasing im RADHAUS Ingolstadt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Du hast dich über beide Ohren in ein Fahrrad verliebt und willst es über deinen Arbeitgeber clever finanzieren? Ja, das geht! Fahrrad-Leasing wird immer beliebter, die Vorteile liegen auf der Hand. Leasing meint im Grunde nichts anderes als „Mieten“. Beim Bikeleasing bezahlst du dein Wunschrad – egal ob Bio- oder E-Bike, Rennrad oder Mountainbike, Transportrad oder Citybike – in 36 Monatsraten bequem mittels Gehaltsumwandlung ab. Das bedeutet, dass du die monatliche Leasingrate aus deinem Bruttogehalt finanzierst. Dadurch sinken die Beiträge zur Lohnsteuer und der Sozialversicherung, Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren gleichermaßen von diesem Prinzip: Eine Win-Win-Situation! Bikeleasing gibt es inzwischen auch für Selbstständige, Freiberufler, Gewerbetreibende und Angestellte im öffentlichen Dienst. Durch den steuerlichen Vorteil kannst du durch das Job- oder Dienstrad bis zu 40 Prozent des herkömmlichen Kaufpreises sparen. Danach hast du die Option, das Fahrrad herauszukaufenoder du suchst dir ein wieder ein nagelneues Bike aus! Und das Beste beim Fahrradleasing: Dein Velo ist die komplette Laufzeit über vollkaskoversichert (gegen Diebstahl, Unfall- und Sturzschäden, Vandalismus; Inspektions- und Reparaturservice inklusive) und du kannst es uneingeschränkt privat nutzen! Alle im selben Hausstand lebende Personen dürfen das Rad ebenfalls fahren! Nicht zu vergessen, sämtliches Zubehör wie Pedale, Kindersitze, Schutzbleche oder Fahrradständer können bei den allermeisten Leasinganbietern mitgeleast werden.

Kurzum: Wer über die Anschaffung eines hochwertigen Fahrrads nachdenkt, sich durch den Steuervorteil Geld sparen möchte und einfach gerne radelt, für den ist das Fahrradleasing eine echte Option. Am besten beim Arbeitgeber über Leasingangebote informieren, dann das Traumrad markenunabhängig auswählen und los geht’s: Wer mit seinem Jobrad regelmäßig zur Arbeit radelt, leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und stärkt nebenbei sein Immunsystem. Erneut eine Win-Win-Situation! Wohlgemerkt: Auch für Rad-Pendler greift hierbei die volle Pendlerpauschale für die Steuererklärung!

Deine Vorteile beim Bikeleasing auf einen Blick

  • Hochwertiges Dienstrad
  • Bis zu 40% sparen
  • 100% Privatnutzung möglich
  • Klarer Steuervorteil gegenüber dem Privatkauf durch Gehaltsumwandlung
  • Zuschuss durch den Arbeitgeber möglich
  • Leasingrate mit Gehalt verknüpfbar
  • Wunschrad ohne Markenbindung
  • Rundumschutz für alle Leasingfahrräder inkl. Diebstahl, Sturzschäden und Vandalismus
  • Optional auch mit Verschleißteileschutz

Unsere Bikeleasing-Anbieter

Bikeleasing

Fragen rund um das Thema Bikeleasing?

Für alle weiteren Fragen zum Bikeleasing kontaktiere uns bitte unter: +49 841 885772 0

Bikeleasing im RADHAUS Ingolstadt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Du hast dich über beide Ohren in ein Fahrrad verliebt und willst es über deinen Arbeitgeber clever finanzieren? Ja, das geht! Fahrrad-Leasing wird immer beliebter, die Vorteile liegen auf der Hand. Leasing meint im Grunde nichts anderes als „Mieten“. Beim Bikeleasing bezahlst du dein Wunschrad – egal ob Bio- oder E-Bike, Rennrad oder Mountainbike, Transportrad oder Citybike – in 36 Monatsraten bequem mittels Gehaltsumwandlung ab. Das bedeutet, dass du die monatliche Leasingrate aus deinem Bruttogehalt finanzierst. Dadurch sinken die Beiträge zur Lohnsteuer und der SozialversicherungArbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren gleichermaßen von diesem Prinzip: Eine Win-Win-SituationBikeleasing gibt es inzwischen auch für SelbstständigeFreiberuflerGewerbetreibende und Angestellte im öffentlichen Dienst. Durch den steuerlichen Vorteil kannst du durch das Job- oder Dienstrad bis zu 40 Prozent des herkömmlichen Kaufpreises sparen. Danach hast du die Option, das Fahrrad herauszukaufen – oder du suchst dir ein wieder ein nagelneues Bike aus! Und das Beste beim Fahrradleasing: Dein Velo ist die komplette Laufzeit über vollkaskoversichert (gegen Diebstahl, Unfall- und Sturzschäden, VandalismusInspektions- und Reparaturservice inklusive) und du kannst es uneingeschränkt privat nutzen! Alle im selben Hausstand lebende Personen dürfen das Rad ebenfalls fahren! Nicht zu vergessen, sämtliches Zubehör wie Pedale, Kindersitze, Schutzbleche oder Fahrradständer können bei den allermeisten Leasinganbietern mitgeleast werden.

Kurzum: Wer über die Anschaffung eines hochwertigen Fahrrads nachdenkt, sich durch den Steuervorteil Geld sparen möchte und einfach gerne radelt, für den ist das Fahrradleasing eine echte Option. Am besten beim Arbeitgeber über Leasingangebote informieren, dann das Traumrad markenunabhängig auswählen und los geht’s: Wer mit seinem Jobrad regelmäßig zur Arbeit radelt, leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und stärkt nebenbei sein Immunsystem. Erneut eine Win-Win-Situation! Wohlgemerkt: Auch für Rad-Pendler greift hierbei die volle Pendlerpauschale für die Steuererklärung!

Deine Vorteile beim Bikeleasing auf einen Blick

  • Hochwertiges Dienstrad
  • Bis zu 40% sparen
  • 100% Privatnutzung möglich
  • Klarer Steuervorteil gegenüber dem Privatkauf durch Gehaltsumwandlung
  • Zuschuss durch den Arbeitgeber möglich
  • Leasingrate mit Gehalt verknüpfbar
  • Wunschrad ohne Markenbindung
  • Rundumschutz für alle Leasingfahrräder inkl. Diebstahl, Sturzschäden und Vandalismus
  • Optional auch mit Verschleißteileschutz
 

Unsere Bikeleasing-Anbieter

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem UVP des Herstellers.

 

fb you ins